Adresse
Dres. Früh
Eleonorenstraße 10
68623 Lampertheim

Tel: (06206) 2368
Fax: (06206) 912267
email: dr.mfrueh@t-online.de
Öffnungszeiten
Mo: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  15:00 Uhr - 18:00 Uhr
 
Di: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  15:00 Uhr - 18:00 Uhr
 
Mi: 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
 
Do: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
  15:00 Uhr - 18:00 Uhr
 
Fr: 08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Time Line

Unsere Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind in unserer persönlichen Zeitlinie gespeichert. 

In den 80er Jahren entdeckte der Hypnotherapeut Tad James, dass die bloße Vorstellung der Zeitachse genügt, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen. Zufälligerweise kam er darauf, dass bei einer bestimmten Position über der Zeitachse die zu einem Ereignis gehörenden negativen Emotionen völlig verschwunden waren.

Nach dem Wissen von tausenden von Jahren z.B. der Schamanen und modernen psychologischen Techniken gelingt es, traumatische Erlebnisse wie Unfälle, Ängste aber auch körperliche Beschwerden zu lindern oder nachhaltig aufzulösen.

Bei der Arbeit mit der Time Line-Methode geht es darum, belastende Erlebnisse aus der Vergangenheit zu erkunden und das Erleben positiv zu verändern. Dies bedeutet, dass die negativen Ereignisse zwar im Gedächtnis erhalten bleiben, jedoch wird der Umgang damit positiv verändert.

Die Heilung kann man als stressgelöste und befreiende Veränderung des Patienten beobachten.

Alle negativen Erlebnisse und Gefühle, die Sie im Laufe Ihres Lebens gespeichert haben, liegen in Ihrem Unterbewusstsein begraben. Gerade diese verschütteten Ereignisse machen uns das Leben oft schwer. Auf neue Ereignisse reagieren wir, gesteuert durch unsere unterbewusst gespeicherten Erfahrungen, ohne dass uns dies bewusst ist. Tatsache ist aber, dass diese seelischen Blockaden den Energiefluss im Körper behindern und daraus seelische wie körperliche Schäden resultieren können.

Zur Behandlung begeben sich Patient und z. B. Arzt auf eine mentale Zeitreise (keine Hypnose), um in die Nähe des Ursprunges der Krankheit zu kommen. Dabei lässt man einen “gesunden” persönlich erforderlichen Sicherheitsabstand.

Das seelische und körperliche Trauma kann in einem geführten Lernprozess, losgelassen werden. Das Problem kann ein Gefühl, eine Erfolgsblockade oder eine körperliche Beschwerde sein.

Es ist auch möglich in der Zukunft liegende Ereignisse zu beeinflussen wie z. B. Flugangst oder Angst vor Prüfungen. Die Kosten für eine Behandlung betragen 40€ pro Sitzung.